Ordinationszeiten:
Mo, Mi
14.00 - 19.00 Uhr
Di, Do
08.00 - 13.00 Uhr
Freitag  nach Vereinbarung

Körösistraße 9
8010 Graz
0316 / 67 40 67
ordination@dr-derler.at

Aus Liebe zu Ihrer Haut…

Die Haut umgibt als äußere Hülle unseren Körper und erfüllt wichtige Aufgaben, wie z.B.:

  • Tastsinn, Temperatur- und Berührungsempfindung
  • Regulation der Körpertemperatur
  • Schutz vor Infektionen, mechanischen oder chemischen Schäden und vor UV-Strahlung

Das Aussehen der Haut spielt eine wichtige Rolle in unseren zwischenmenschlichen Begegnungen. Die Haut der Gesichtsregion wird häufig als „Spiegel der Seele“ interpretiert oder es werden Rückschlüsse auf unser Alter oder den Gesundheitszustand gezogen. Der Übergang von empfundenem Schönheitsmakel und ernsthafter Hautkrankheit ist manchesmal fließend und für Laien oft nicht beurteilbar.

In meiner Praxis versuche ich diese unterschiedlichen Aspekte von Hautveränderungen im Rahmen eines vertrauten Gespräches zu berücksichtigen und die bestmögliche Lösung zu finden. Unser Team ist bemüht Ihnen den Ordinationsbesuch so angenehm als möglich zu gestalten.

Herzlich willkommen auf meiner Ordinationshomepage!

   

Hausbesuch

Unsere Ordination ist barrierefrei zugänglich, ein Behindertenparkplatz steht in unmittelbarer Nähe zum Hauseingang zur Verfügung. Sollte es Ihnen jedoch nicht möglich sein in die Ordination zu kommen so wenden Sie sich bitte telefonisch an uns. Gerne vereinbaren wir einen Termin für einen Hausbesuch.

   

Psychosomatische Sprechstunde

Als Ärztin werde ich immer wieder mit der Frage konfrontiert ob ein Zusammenhang zwischen Belastungssituationen im Alltag und dem Auftreten oder Verlauf einer Erkrankung besteht. Darüber, dass die meisten Krankheiten multikausal bedingt sind, herrscht heute weitgehend Konsens. Psychosomatische Beschwerden können als Zusammentreffen von seelischen Bedrängnissen mit körperlichen Beschwerden ohne organischen Befund (schulmedizinisch nicht erklärbar) in Erscheinung treten oder aber eine nachweisbare körperliche Erkrankung verursacht in der Folge eine Beeinträchtigung der seelischen Befindlichkeit.

Sollte Ihrerseits das Interesse bestehen Ihre Hauterkrankung unter diesem Gesichtspunkt zu betrachten so lade ich Sie ein dies während der Ordination anzusprechen.